PokerStars

Bei PokerStars handelt es sich um den weltweit größten Online-Pokerraum. Die Firma hat ihren Sitz auf der Isle of Man, einer autonomen Insel in der irischen See. Der Pokerraum wurde im September 2001 von einer Firma namens Rational Enterprises, welche ihren Hauptsitz in Costa Rica hat, gegründet. Der Marktwert beträgt derzeit etwa 3 Milliarden US-Dollar, damit ist es die größte Glücksspielfirma weltweit.

Varianten bei PokerStars

Derzeit bietet die Seite 9 verschiedene Varianten des Pokerspiels an:

  • Texas Hold’em
  • Omaha
  • Omaha Hi/Lo
  • Stud
  • Stud High/Low
  • Draw Poker
  • Badugi
  • 2-7 Triple Draw
  • 2-7 Single Draw

Cash Games und Turniere

Die Limits liegen bei 1.000/2.000 US-Dollar. Neben diesen sogenannten Cash Games werden auch die verschiedensten Turniere sowie Sit & Gos angeboten. PokerStars ist der Hauptsponsor der European Poker Tour und finanziert eines der Turniere dieser Reihe von Pokerturnieren. Des weiteren organisiert PokerStars einen Wettbewerb namens World Championship of Online Poker, eine Reihen von Online-Pokerturnieren. Bekannt geworden ist die Seite zum ersten Mal durch die Tatsache, dass die Gewinner des Main Events der World Series of Poker und damit die Poker-Weltmeister Chris Moneymaker und Greg Raymer sich über diese Seite für das Turnier qualifiziert haben.

Schlagzeilen

Im Sommer 2009 startete PokerStars einen Versuch, einen Eintrag im Guinness-Buch der Rekorde zu bekommen. Am 19. Juli 2009 fand das größte bis Dato stattgefundene Online-Pokerturnier mit rund 65.000 Teilnehmern statt. Am 27. Dezember lies man diesen Rekord schon wieder Geschichte werden, als 149.196 Menschen gleichzeitig an einem Turnier teilnahmen. Am 15. April 2011 sorgte die Seite für aufsehen, insbesondere bei den Spielern. Um 19:30 Uhr MEZ wurde die Domain vom FBI beschlagnahmt. Grund war der Verdacht auf illegales Glücksspiel nach dem Unlawful Internet Gambling Enforcement Act. Mittlerweile wurden die Guthaben an die amerikanischen Spieler ausgezahlt und die Firma hat sich von Markt in Nordamerika zurückgezogen.

Fazit

In Europa und vor allem in Deutschland ist PokerStars die Nr. 1 im Online-Poker. Nach dem Black Friday ist die Seite inzwischen wieder online und hat vor allem auch wieder regen Zulauf bekommen. Von den ganzen Pokerräumen ist PokerStars einer der besten und sehr zu empfehlen, was die Zuverlässigkeit der Software und auch die Zahlungsabwicklung betrifft.

Schreibe einen Kommentar

You must be logged in to post a comment.